Die veganen Schwestern zur traditionellen Bolognese

Vegane Linsen-Gemüse-Bolognese


Feines Wurzelgemüse, kombiniert mit Tomaten und Berglinsen, machen diese natürlich fein Sosse aus Irmis Naturküche zu einer reichen glutenfreien Vitamin- und Eiweißquelle. 

Die exklusiven Gewürze Kreuzkümmel, Koriander und Curry verleihen der veganen Linsen-Gemüse-Bolognese ihre orientalische Note. 

Wir empfehlen sie als natürlich fein vegane Beilage zur Pasta oder kalt zu Brot als gesunden Snack für zwischendurch.

Vegane Dinkel-Gemüse-Bolognese


Frisches Wurzelgemüse vereint mit gemahlenem Dinkelkorn und Tomaten als Quelle von Vital- und Ballaststoffen. 

Die handgemachte Dinkel-Gemüse-Bolognese als bayerisch-mediterran verfeinertes Superfood!

Irmis Naturküche empfiehlt sie als natürlich fein Beilage zur Pasta oder kalt zu Brot als gesunden Snack für zwischendurch.

Und deren natürlich feine vegane Begleiter:

Tomatenchutney


 Das hausgemachte vegane, glutenfreie Tomatenchutney aus Irmis Naturküche reiht sich in die Familie der veganen Schwestern ein. 

Es ist fein-säuerlicher und gleichzeitig süßlicher Begleiter zu gegrilltem Gemüse, Fleisch oder zum nächsten Raclette während der Weihnachtszeit.

Das vielseitige Tomatenchutney aus Irmis Naturküche eignet sich ebenso als Aufstrich zu Brot. 


Vegan: Kürbis-Linsen-Suppe 


Eine natürlich feine, winterliche Kürbissuppe, die mit roten Linsen und Kokosmilch verfeinert wird. Die wärmende Zutat gegen die klirrende Winterkälte liefert der Ingwer.

Toppen Sie die hausgemachte, vegane Suppe mit gerösteten und gesalzenen Kürbiskernen und Kürbisöl. Darf es etwas mehr sein?

Der Geheimtipp aus Irmis Naturküche: Verleihen Sie der Kürbis-Linsen-Suppe Ihre Exklusivität, indem Sie hausgemachte getrocknete Apfelringe dazugeben! Diese werden als Topping mitgeliefert.